Überwachung von E-Ladestationen

Überwachung von Elektroladesäulen in 90 Sekunden

Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre E-Ladesäulen mit LoRaWAN® zuverlässig und ohne großen Aufwand überwachen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Elektromobilität in der Smart City

Um Ladeinfrastrukturen in moderne Smart-City-Konzepte zu integrieren, hat ZENNER eine LoRaWAN®-gestützte Smart-Parking-Lösung entwickelt, die den tatsächlichen Belegungszustand der Parkfläche vor einer Ladesäule anzeigt.

Zwar können Betreiber von Ladesäulen meist feststellen, ob ein strombetriebenes Fahrzeug gerade aufgeladen wird. Unklar bleibt aber, ob ein vermeintlich freier E-Parkplatz nicht tatsächlich durch ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor blockiert wird.

Smart Parking: Überwachung von Elektroladesäulen mit LoRaWAN®

Informationen über den Betriebszustand der Ladesäule und den Belegungszustand der Parkfläche werden mit Sensoren erfasst und über das LoRaWAN®-Netz übertragen. Auf einer IoT-Plattform werden die Daten miteinander in Beziehung gesetzt.

So lassen sich per App verlässliche Informationen über freie und funktionsbereite Ladeparkplätze in Echtzeit zur Verfügung stellen. Durch die Anbindung der IoT-Plattform an bestehende Parkleitsysteme können die aktuellen Daten den Bürgern per App oder über Webbrowser zur Verfügung gestellt werden.

Smart City
Referenzen

Mit unseren Kunden haben wir bereits viele IoT-Projekte umgesetzt. Hier finden Sie einige Beispiele:

Emden auf dem Weg zur Smart City

IoT ist ein zentraler Bestandteil der Digitalisierungs-Roadmap für die Smart City Emden. Anfang 2017 wurde bereits damit begonnen, die in der Digitalisierungs-Roadmap von Emden festgelegten Projekte …

Blick auf die Elbphilharmonie in Hamburg

Submetering mit LoRaWAN® in Hamburg

Von den rund 250 IoT-Projekten, die ZENNER realisiert hat und weiter vorantreibt, zählt das Submetering-Projekt mit der Stromnetz Hamburg GmbH (SNH) zu den umfangreichsten. Rund 1.300 Zähler und …

In Trier wird das Parken smart

In Trier setzt die ZENNER-Unternehmensgruppe im neuen Geschäftsbereich Internet of Things (IoT) derzeit ein innovatives Smart Parking Projekt um: die Ausstattung von PKW-Stellplätzen auf …


Wir beraten Sie gerne

Unser Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. In allen Projektphasen unterstützen wir Sie bei strategischen und technischen Fragen.

Foto René Claussen
René Claussen
Leiter Geschäftsbereich IoT und digitale LösungenKontaktieren