Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News

Die Zukunft der Elektromobilität

ZENNER ist Gründungsmitglied des East Side Fab in Saarbrücken. Das Innovationszentrum ist der Ort, an dem findige Unternehmen Zukunftsfragen beantworten. Eines der Forschungsprojekte ist „ieMETaS“ (intelligent e-Mobility, Energy & IoT aus dem Saarland). Dabei gehen fünf Unternehmen unter der Projektleitung von ZENNER der Frage nach, wie sich Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge netzdienlich steuern lässt. Hoher Besuch […]

Weiterlesen

B.One: Das Tor zur vernetzten Welt

Die neue B.One Plattform der Minol-ZENNER-Gruppe bündelt mehr als 70 Lösungen aus den Bereichen Smart Building, Smart City und Smart Mobility für unterschiedliche Zielgruppen. August 2021 – Wie lassen sich Gebäude, Industrieanlagen, Quartiere und Städte zeitgemäß managen? Indem man sie mittels IoT vernetzt und über Cloud-Lösungen steuert. Die passende Plattform dafür hat die Minol-ZENNER-Gruppe jetzt […]

Weiterlesen

Smart City – ZENNER und regio iT vertiefen Partnerschaft

Vernetzte Stadt, vernetzte Zusammenarbeit Juli 2021 – Aachen / Saarbrücken. Die Idee der Smart City ist Vernetzung. Was liegt also näher, als dass sich Dienstleister und Hersteller in diesem Segment vernetzen? So dachten die Verantwortlichen bei dem Messtechnikspezialisten und IoT-Lösungsanbieter ZENNER und dem kommunalen IT-Dienstleister regio iT schon 2018 und schlossen sich für einige Projekte […]

Weiterlesen

Unser Kundenmagazin smart & easy Ausgabe 1/2021

Die Sektoren Energie, Gebäude und Mobilität wachsen immer weiter zusammen. Damit vergrößern sich auch die Synergien zwischen Stadtwerken, Energieversorgern, Kommunen und der Wohnungswirtschaft. Nur gemeinsam wird es gelingen, die wichtigen und dringenden Themen unserer Zeit wie die Energiewende, Klimaschutz und den Ausbau der E-Mobilität zu meistern. In dieser Ausgabe zeigen wir, wie Stadtwerke, Kommunen, Energieversorger […]

Weiterlesen

Submetering mit LoRaWAN® in Hamburg

Von den rund 100 IoT-Projekten, die ZENNER realisiert hat und weiter vorantreibt, zählt das Submetering-Projekt mit der Stromnetz Hamburg GmbH (SNH) zu den umfangreichsten. Rund 1.300 Zähler und Sensoren werden seit 18 Monaten mit LoRaWAN® ausgelesen.

Weiterlesen

ZENNER Video-News Ausgabe 3

In der dritten Ausgabe der ZENNER News stellen wir Ihnen das Unternehmen LPDG vor und zeigen, wie man Daten für intelligente Anwendungen wie Predictive Maintenance, Process Automation oder Business Intelligence nutzbar machen kann. Mit der Datenkommunikation über das Smart Meter Gateway und CLS-Management beschäftigt sich der Beitrag über die aktiver EMT GmbH. Außerdem wird am […]

Weiterlesen

Die Smart City in der Praxis – eine Übersicht

Das Internet der Dinge (engl. Internet of Things, kurz: IoT) hat sich in Stadtwerken, Kommunen und dem kommunalen Querverbund zum Motor für digitale Innovation entwickelt. Viele kommunale Kernaufgaben lassen sich mit Technologien wie LoRaWAN® deutlich effizienter lösen. Die Smart City wird so mit jeder neuen Anwendung für Stadtwerke Schritt für Schritt Realität. Die Beispiele zeigen, wie […]

Weiterlesen

Einfach ein Klax – die digitale Fernauslesung von Stromzählern über das Internet der Dinge.

Wer Stromzähler in kurzen Intervallen digital auslesen möchte um Energieverbräuche zu überwachen findet mit dem “KLAX” eine effiziente und wirtschaftliche Lösung. Der KLAX ist ein LoRaWAN®-Gerät. Es dient zur Fernauslesung von modernen Messeinrichtungen (mME).

Weiterlesen

Straßenbeleuchtung on demand

Mithilfe des IoT-Funkstandards LoRaWAN® lassen sich Straßenlaternen individuell und bedarfsgerecht steuern. ZENNER bietet gemeinsam mit dem Partner CleverCity eine passende Lösung für Stadtwerke und Kommunen.

Weiterlesen

ELEMENT Go „Starter“ – die erfolgreiche Fieldservice-Managementlösung jetzt als kostenlose Basisversion

Ab sofort bietet ZENNER seinen Kunden eine kostenfreie Android-App zur Prüfung neu installierter LoRaWAN® Sensorik an. Die App “ELEMENT Go Starter” ermöglicht es, Monteuren und Servicetechnikern die erfolgreiche Inbetriebnahme von IoT-Sensorik noch am Einbauort zu überprüfen.

Weiterlesen

Smart kombiniert: Ultraschall-Wärme- und Kältezähler in den Nennweiten DN 15 bis DN 300 mit Funk

ZENNER bietet Zukunftssicherheit im Bereich der Ultraschall-Messtechnik für thermische Energie. Mit dem Ultraschall-Kompaktzähler zelsius C5-IUF und dem Ultraschall-Durchflusssensor IUF für Splitt-Zähler stehen nun zwei Geräte mit innerstaatlicher Kältezulassung zur Verfügung, die alle Nennweiten von DN 15 bis DN 300 abdecken.

Weiterlesen

Emden auf dem Weg zur Smart City – mit IoT-Lösungen der Stadtwerke Emden (SWE)

Anfang 2017 wurde bereits damit begonnen, die in der Digitalisierungs-Roadmap von Emden festgelegten Projekte zur Digitalisierung sukzessive umzusetzen. Die Einbindung technologisch erfahrener Partner war ein weiterer Schritt zur Umsetzung der geplanten Digitalisierungsvorhaben. So haben die Stadtwerke Emden (SWE), die Stadt Emden sowie die Siemens AG die Vereinbarung eines Memorandum of Understanding als Grundlage für die Zusammenarbeit gelegt.

Weiterlesen

Minol-ZENNER-Geschäftsführer Alexander Lehmann wird neuer Gesellschafter bei GP JOULE

Reußenköge, Dezember 2020. Bereits Ende 2019 hatte sich die Minol-ZENNER– Gruppe an der GP JOULE CONNECT GmbH, dem Geschäftsbereich Mobilität der GP JOULE, beteiligt. Gemeinsam haben die beiden Unternehmen seitdem ein komplettes Lösungsportfolio für Elektromobilität und Sharing speziell für die Wohnungswirtschaft und Stadtwerke entwickelt. Nun folgt der nächste Schritt, die Zukunft gemeinsam zu gestalten: Anfang November […]

Weiterlesen

IoT-Praxiswerkstatt: COVID19-Prävention mit der CO2-Ampel

COVID19-Prävention mit der CO2-Ampel Die Pandemie hat in diesem Herbst/Winter das öffentliche Leben fest im Griff. Abstand, Hygiene und Alltagsmaske haben wir verinnerlicht. Nun hat die Bundesregierung die Empfehlungen erweitert um die Corona-Warn-App und das Lüften. Überall da, wo viele Menschen zusammentreffen, sollte intensiv, regelmäßig und fachgerecht gelüftet werden. Was im Sommer noch recht einfach […]

Weiterlesen

Effiziente Fernauslesung von Schachtzählern (aus gwf Wasser Abwasser 11/2020)

Wie hoch der Effizienzgewinn bei der automatisierten Auslesung von Zählern via LoRaWAN® sein kann, zeigt sich besonders bei Zählern, die in Schächten installiert sind. Die Messdaten manuell abzulesen ist bislang aufwendig und kostenintensiv.

Weiterlesen

Bereit für die künftige Energieeffizienz-Richtlinie

Der zelsius C5 IUF von ZENNER ist ein thermisches Energiemessgerät für den Wärme- und Kälteverbrauch. Mit moderner Ultraschall-Technologie und Funkmodul ist der Zähler bereit für die Energieeffizienz-Richtlinie 2012/27/EU (EED) und die novellierte DIN EN 1434.

Weiterlesen

Light on demand (aus BWK 1/2 2020)

Die IoT-basierte, bedarfsgerechte Steuerung der Straßenbeleuchtung sorgt für einen wirtschaftlichen Betrieb und steigert den Komfort für die Bürger. Ein erster Schritt ist die Modernisierung der Rundsteuertechnik mit LoRaWAN®. Darüber berichtet die Zeitschrift BWK.

Weiterlesen

Nachhaltige Elektromobilität für die Smart City

Gemeinsam bringen ZENNER und GP JOULE CONNECT neue und innovative E-Mobilitätslösungen speziell für Stadtwerke und Energieversorger auf den Markt. Die ab 2021 verlangte Übertragung des Datenverkehrs über ein Smart Meter Gateway (SMGW) hat Metering- und IoT-Spezialist ZENNER dabei bereits mitgedacht.

Weiterlesen

Die LoRa® Alliance – Eine starke Community

Mehr als 500 Unternehmen haben sich der LoRa Alliance® angeschlossen. Sie alle haben ein gemeinsames Ziel: die Entwicklung und Förderung des offenen Standards LoRaWAN®. Donna Moore, Vorsitzende der LoRa Alliance®, über die Stärken der Technologieallianz und die Zukunft von LoRaWAN®. Donna Moore ist CEO der LoRa Alliance®. In dieser Funktion kümmert sie sich um die […]

Weiterlesen

Vernetzte Mehrwerte (aus 50,2 Magazin 4/2020)

In der Kombination von IoT-Technologien, Smart Meter Gateways und CLS-Lösungen lassen sich smarte Gebäude, Quartiere und Städte realisieren. Stadtwerke profitieren dabei von neuen Services und Geschäftsmodellen.

Weiterlesen

LoRaWAN® statt Kurven ums Karree (aus E&M ITea Magazin 2020)

Wo ist der nächste freie Straßenparkplatz? Bei der möglichst umweltfreundlichen Beantwortung dieser Frage kann IoT-Technik helfen.

Weiterlesen

IoT-Technik macht Ortsnetz-Transformatorstationen zukunftsfit (aus netzpraxis 3/2021)

Von zentraler Bedeutung im Digitalisierungspuzzle sind Ortsnetz-Transformatorstationen. Zustand und Betrieb der Anlagen werden transparent, indem man sie mit Sensoren und Messtechnik bestückt. Die in der Station gewonnenen Daten können mit funkbasierter IoT-Technik in die Leitstelle übermittelt und so für Instandhaltung, Netzsteuerung und -planung nutzbar gemacht werden. Lesen Sie mehr dazu im Fachartikel „IoT-Technik macht Ortsnetz-Transformatorstationen […]

Weiterlesen

Das digitale Quartier als Nukleus der integrierten Energiewende

(aus ew-Magazin 1/2020) Die Energiewende muss mehr und mehr ganzheitlich und systemisch betrachtet werden. Dies erkennen immer mehr Kommunen und setzen in Pilotprojekten bereits innovative Konzepte für das Quartier der Zukunft um. ZENNER bietet dafür moderne Internet-of-Things- und LoRaWAN®-Technologien sowie die ZENNER-Cloud. Damit stehen die digitalen Werkzeuge zur Verfügung, um die sektorenübergreifende Energiewende in Quartieren […]

Weiterlesen

In Trier wird das Parken smart

In Trier setzt die ZENNER-Unternehmensgruppe im neuen Geschäftsbereich Internet of Things (IoT) derzeit ein innovatives Smart Parking Projekt um: die Ausstattung von PKW-Stellplätzen auf öffentlichen Parkplätzen mit Parkplatzsensoren auf Basis der Long Range Wide Area Network (LoRaWAN®)-Funktechnologie. Nun wurde das Projekt in Trier der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weiterlesen