Ferninspektion von Rauchwarnmeldern

Die Rauchwarnmelderpflicht gilt heute in allen 16 Bundesländern. Obwohl sie deutschlandweit eingeführt wurde, hat jedes Bundesland seine eigene Regelung gemäß der jeweiligen Landesbauordnung. Hier sind die Fristen für die Ausstattung, die Vorgabe, welche Räume ausgestattet werden müssen, und die Zuständigkeit für die jährliche Prüfung genau definiert.

Jährliche Funktionsprüfung der Rauchwarnmelder ist Pflicht

Eigentümer und Vermieter sind verantwortlich für die Installation, die jährliche Prüfung und die Instandhaltung!

Für einen optimalen Schutz erfolgt die Installation meist in Schlafzimmern, Kinderzimmern und Fluren, die als Fluchtweg genutzt werden. Eine Funktionsprüfung muss dabei mindestens einmal pro Jahr erfolgen.

Rauchwarnmelderservice mit Funk-Rauchwarnmeldern

ZENNER Rauchwarnmelder wurden speziell für die Anforderungen der Wohnungswirtschaft entwickelt. Sie sind speziell für die Verwendung in privaten Wohnräumen oder Büros entwickelt.

Die Funkauslesung über LoRaWAN® oder Wireless M-Bus (OMS) erspart Ihnen so die jährliche Sichtprüfung vor Ort. Zudem können bei der Ferninspektion über LoRaWAN® oder Wireless M-Bus (OMS) weitere Gerätedaten wie z.B. der Batteriezustand fernausgelesen werden.

Unser Rauchwarnmelder

Produktbild RWM_Easy_Protect_FunkRauchwarnmelder EASY PROTECT Radio
Rauchwarnmelder EASY PROTECT Radio

Der Rauchwarnmelder EASY PROTECT Radio wurde speziell für den Einsatz in Funk-Fernauslesesystemen entwickelt und bietet optimalen Schutz. Die jährliche Prüfung via Ferninspektion über Funk (Wireless M-Bus …

Smart City
Referenzen

Mit unseren Kunden haben wir bereits viele IoT-Projekte umgesetzt. Hier finden Sie einige Beispiele:

Emden auf dem Weg zur Smart City

IoT ist ein zentraler Bestandteil der Digitalisierungs-Roadmap für die Smart City Emden. Anfang 2017 wurde bereits damit begonnen, die in der Digitalisierungs-Roadmap von Emden festgelegten Projekte …

Blick auf die Elbphilharmonie in Hamburg

Submetering mit LoRaWAN® in Hamburg

Von den rund 250 IoT-Projekten, die ZENNER realisiert hat und weiter vorantreibt, zählt das Submetering-Projekt mit der Stromnetz Hamburg GmbH (SNH) zu den umfangreichsten. Rund 1.300 Zähler und …

In Trier wird das Parken smart

In Trier setzt die ZENNER-Unternehmensgruppe im neuen Geschäftsbereich Internet of Things (IoT) derzeit ein innovatives Smart Parking Projekt um: die Ausstattung von PKW-Stellplätzen auf …


Wir beraten Sie gerne

Unser Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. In allen Projektphasen unterstützen wir Sie bei strategischen und technischen Fragen.

Foto René Claussen
René Claussen
Leiter Geschäftsbereich IoT und digitale LösungenKontaktieren