Heizkörper steuern mit LoRaWAN®

Intelligente Steuerung von Heizkörpern mit LoRaWAN®

Mit smarten Thermostaten und der neuen App von ZENNER vermeiden Sie ineffizienten Energieverbrauch beim Heizen. Über das Internet der Dinge (IoT) regulieren Sie einfach und bequem die Raumtemperatur – auch aus der Ferne. 

Energie wird durch ineffizientes Heizen verschwendet

Nicht erst seit der EnSiKuMAV ist es wichtig, Maßnahmen zur Energieeinsparung in öffentlichen Nichtwohngebäuden zu ergreifen. Oftmals ist unklar, welche Heizkörper momentan eingeschaltet sind und wie hoch die Raumtemperatur ist. Bleibt eine Heizung unbemerkt über längere Zeit eingeschaltet oder wird ein Heizkörper beim Lüften nicht ausgeschaltet, verbraucht das viel überflüssige Energie und verursacht vermeidbare Kosten. Transparenz über das Heizverhalten ist die Basis für eine gezielte und intelligente Steuerung von Gebäude- und Raumtemperaturen.

Smartes Thermostat und App regulieren die Raumtemperatur; Mit LoRaWAN® zur intelligenten Steuerung von Heizkörpern

Mit dem VICKI LoRaWAN® Heizkörperthermostat überwachen und regeln Sie die Raumtemperatur und Feuchtigkeit – auch aus der Ferne. Das smarte Thermostat erkennt zudem automatisch, wenn ein Fenster geöffnet wurde und reguliert daraufhin den Heizkörper vorübergehend herunter.

In Kombination mit der neuen BuildingLink App von ZENNER können Facility Manager und Gebäudeverwalter bestimmte Gebäudebereiche gezielt anzusteuern und die Temperaturen gemäß dem tatsächlichen Nutzungsgrad anpassen. Über eine Kartenansicht erhält der Anwender einen Überblick über alle ausgestatteten Bereiche sowie über alle im Feld eingesetzten Geräte. KPI wie Soll-Ist-Vergleich und Taupunktberechnungen ermöglichen gezieltes Energiesparen und schonen gleichzeitig die Gebäudesubstanz, da beispielsweise Schimmelgefahr frühzeitig erkannt wird.

Ökonomischer Nutzen des Smarten Thermostat

  • Einsparung von Energiekosten und Zeit
  • Steigerung der Prozesseffizienz
  • Gebäudesubstanz wird geschont
  • Volle Transparenz über das Heizverhalten
  • Volle Kontrolle über alle Liegenschaften

Ökologischer Nutzen vom Smarten Thermostat:

  • Verbesserung der Energieeffizienz
  • Gesundheit: Raumklima kann optimiert werden – auch aus der Ferne
  • Einsparung von CO2 Emissionen

Die Kombination aus smartem Thermostat und der BuildingLink App ist ideal geeignet, um über LoRaWAN®-Netze das Heizen in öffentlichen Gebäuden, Schulen oder Bürogebäuden effizient zu steuern. Dadurch wird ineffizienter Energieverbrauch beim Heizen vermieden und zugleich ein positiver Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet.

Smart City
Referenzen

At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Emden auf dem Weg zur Smart City

IoT ist ein zentraler Bestandteil der Digitalisierungs-Roadmap für die Smart City Emden. Anfang 2017 wurde bereits damit begonnen, die in der Digitalisierungs-Roadmap von Emden festgelegten Projekte …

Blick auf die Elbphilharmonie in Hamburg

Submetering mit LoRaWAN® in Hamburg

Von den rund 250 IoT-Projekten, die ZENNER realisiert hat und weiter vorantreibt, zählt das Submetering-Projekt mit der Stromnetz Hamburg GmbH (SNH) zu den umfangreichsten. Rund 1.300 Zähler und …

In Trier wird das Parken smart

In Trier setzt die ZENNER-Unternehmensgruppe im neuen Geschäftsbereich Internet of Things (IoT) derzeit ein innovatives Smart Parking Projekt um: die Ausstattung von PKW-Stellplätzen auf …

Einflussstelle

HOCHWASSERSCHUTZ MIT LoRaWAN® IN SCHWERTE

Das Internet der Dinge (IoT) ist für Stadtwerke und kommunale Unternehmen ein wichtiger Baustein der Digitalisierung und zur Umsetzung nachhaltiger Smart City-Projekte. Auch im Bereich der …


Wir beraten Sie gerne

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Foto René Claussen
René Claussen
Leiter Geschäftsbereich IoT und digitale LösungenKontaktieren

Wir beraten Sie gerne

Sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.