Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Rauchwarnmelder EASY PROTECT Radio

Der Rauchwarnmelder EASY PROTECT Radio wurde speziell für den Einsatz in Funk-Fernauslesesystemen entwickelt und bietet optimalen Schutz.

Der Rauchwarnmelder EASY PROTECT Radio wurde speziell für den Einsatz in Funk-Fernauslesesystemen entwickelt und bietet optimalen Schutz. Die jährliche Prüfung via Ferninspektion über Funk (Wireless M-Bus nach OMS oder LoRaWAN®) erspart den Termin vor Ort. Gegenstände im direkten Umfeld des EASY PROTECT Radio von 0 bis mindestens 50 cm erkennt und dokumentiert die innovative Umfeldüberwachung des Melders.

Zulassungen:

  • Zugelassen für den Einsatzbereich gemäß Anwendungsnorm DIN 14676, die Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung der Melder regelt.
  • Zugelassen nach Gerätenorm DIN EN 14604:2005, geprüft und zertifiziert durch das unabhängige und notifizierte Prüfinstitut Kriwan Testzentrum mit der Zertifizierungsnummer 1772-CPR-170691.
  • Ausgezeichnet mit dem Qualitätslabel Q, erfüllt der Melder die Anforderungen der vfdb-Richtlinie 14-01
  • (Typprüfung, Fertigungsstättenüberwachung nach System AVCP. Weitere Informationen zum Q erhalten Sie unter www.qualitaetsrauchmelder.de/das-q
Mehr anzeigen

Produktbilder

Rauchwarnmelder mit Funkschnittstelle EASY PROTECT Radio
Rauchwarnmelder mit Funkschnittstelle EASY PROTECT RadioRauchwarnmelder mit Funkschnittstelle EASY PROTECT Radio

Informationen

Rauchwarnmelder EASY PROTECT Radio
DownloadsKaufen

Leistungsmerkmale

  • Optisches Detektionsverfahren mit zusätzlichem Thermosensor zur sicheren Erkennung aller Brandklassen
  • Fest integrierte, nicht entnehmbare 10-Jahres-Batterie
  • Modernes Design mit 130 mm Ø und 40 mm Höhe
  • Testknopf auch zur Stummschaltung von Täuschungsalarmen und zur Unterdrückung von nicht sicherheitsrelevanten akustischen Störungsmeldungen bis zu 65 Stunden
  • Lauter Alarmgeber mit mind. 85 dB (A)
  • Ereignisspeicher mit allen wichtigen Geräteparametern
  • Selbstüberwachung mit Störungsanzeige
  • „Nachtabsenkung“ zur Reduzierung der LED-Lichtstärke und Verzögerung von nicht sicherheitsrelevanten akustischen Störsignalen; Störfallausgaben jedoch spätestens nach 24 Stunden
  • Diebstahlsicherung optional
  • Einsatzbereich gemäß Anwendungsnorm DIN 14676 und zugelassen nach Gerätenorm EN 14604:2005
  • CE konform gemäß Bauproduktenrichtlinie
  • LoRaWAN® Funkschnittstelle zur Ferninspektion
  • Wireless M-Bus (OMS) Funkschnittstelle zur Ferninspektion

Produkteigenschaften

Fernauslese-Optionen
  • Funk via LoRaWAN®
  • Funk via wireless M-Bus (OMS)

Downloads

Um PDF Dateien zu betrachten, benötigen Sie einen PDF Viewer, den Sie auf acrobat.adobe.com herunterladen können.