Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Themen

Smart Metering

Die Erfassung und Verarbeitung von Zählerdaten ist die zentrale Disziplin bei der Digitalisierung der Energiewende.

Mann mit Arbeitskleidung
Scroll

Digitale Datenerfassung und -übertragung
mit LoRaWAN® oder Wireless M-Bus

Mit den smarten Lösungen von ZENNER erledigen Sie Ihre Messaufgaben zukunftssicher und nutzen alle Vorteile der digitalen Fernauslesung:

  • Höhere Datenqualität durch digitale Ablesewerte
  • Vermeidung von Ablesefehlern
  • Reduzieren von Ablesekosten
  • Kurze Ableseintervalle (z.B. viertelstündlich)
  • Datenverfügbarkeit für exakte Verbrauchs-und Kostenanalysen
  • Integration von smarten Sensoren

Mit der digitalen Datenerfassung und -übertragung von Verbrauchs- und Zustandsdaten realisieren Sie smarte Anwendungen wie Leckageerkennung, die Überwachung von Wasser- oder Wärmenetzen, die Steuerung smarter Ventile oder die Auslesung von schwer zugänglichen Zählern.

LoRaWAN®

Datenübertragung über das Internet of Things (IoT) mit LoRaWAN®

Wireless M-Bus

Eine flexible Lösung zur Messdatenerfassung

M-Bus

Die ideale und moderne Auslesemöglichkeit

LoRaWAN® bringt den Mehrwert
für die Smart City

Ein LoRaWAN®-Netz bietet Stadtwerken, Energieversorgern, Städten und Gemeinden darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten, Prozesse schlanker zu gestalten, Ressourcen sparsamer einzusetzen und neue Smart City Anwendungen auszuprägen.

  • Einbindung von Sensoren zur Umsetzung weiterer Anwendungsfälle in der Wasserversorgung oder der Fernwärme
  • Messung der Wasserqualität oder die Überwachung von Umweltdaten
  • Überwachung von Trafostationen oder intelligente Steuerung der Straßenbeleuchtung.

Alle diese Anwendungen zahlen darauf ein, dass Quartiere und Städte smarter werden. Das Smart Meter Gateway (SMGW) als Datenzentrale sorgt dabei für die notwendige Sicherheit.

Das Smart Meter Gateway als Kommunikationszentrale

Der Rollout intelligenter Messsysteme stellt Stadtwerke und Energieversorger vor neue Herausforderungen. Mit smarten Lösungen von ZENNER verwandeln Sie diese Herausforderungen in Chancen und entwickeln neue Geschäftsmodelle auf Basis digitaler Technologien.

Stadtwerke bekommen mit dem SMGW ein Werkzeug an die Hand, das ihnen in Kombination mit dem Internet der Dinge (IoT) und Controllable Local Systems (CLS) bei der Digitalisierung und der nachhaltigen Umsetzung von Smart City-Konzepten vielversprechende Möglichkeiten eröffnet.

Die Basis für die intelligente Kombination der drei Lösungsbausteine ist das CLS IoT-Gateway Hutschiene von ZENNER, das die Daten von LoRaWAN®-fähigen Wasser- und Wärmezählern einsammelt und über die CLS-Schnittstelle des Smart Meter Gateway überträgt. Das Gateway nutzt dazu den CLS-Kanal an der HAN-Schnittstelle des SMGW als „Datentunnel“.

Das CLS IoT-Gateway von ZENNER verbindet das Internet der Dinge und das Messwesen miteinander, so dass Messwerte von Verbrauchszählern und IoT-Sensoren per Funk übertragen und via Smart Meter Gateways an Externe Marktteilnehmer (EMT) weitergeleitet werden.

Mehrwerte im Messstellenbetrieb

Mit LoRaWAN® setzen Stadtwerke und Energieversorger ihren Messstellenbetrieb über alle Sparten hinweg ganzheitlich und voll digitalisiert um. Mit der digitalen Infrastruktur können Sie ihre Geschäftsbereiche beispielsweise um das Submetering erweitern – als Messdienstleister für dritte Marktteilnehmer oder im Full-Service-Betrieb.

  • Erstellung von Konzepten für intelligente und effiziente Gebäude
  • Dienstleistungen im Bereich Energiemonitoring und Energieeffizienz
  • Lösungen im Bereich der Elektromobilität

Themen, die Sie
auch interessieren könnten

Tablet vor Mehrfamilienhäusern

Smart Submetering

Entdecken Sie jetzt die neuen Möglichkeiten des smarten Submetering und sprechen Sie mit ZENNER über die passgenaue Lösung für Ihr Unternehmen!

Smart City

Ob Smart City, smartes Quartier oder smarte Region – ZENNER ist Ihr Partner für die vernetzte und smarte Zukunft.

Smart Energy

Mit ZENNER bringen Sie intelligente Lösungen ins Netz.

Smart Building

Mit IoT-Lösungen von ZENNER verwirklichen Sie intelligente und vernetzte Gebäude.

Smart City
Referenzen

Mit unseren Kunden haben wir bereits viele IoT-Projekte umgesetzt. Hier finden Sie einige Beispiele:

Emden auf dem Weg zur Smart City

IoT ist ein zentraler Bestandteil der Digitalisierungs-Roadmap für die Smart City Emden. Anfang 2017 wurde bereits damit begonnen, die in der Digitalisierungs-Roadmap von Emden festgelegten Projekte …

Blick auf die Elbphilharmonie in Hamburg

Submetering mit LoRaWAN® in Hamburg

Von den rund 250 IoT-Projekten, die ZENNER realisiert hat und weiter vorantreibt, zählt das Submetering-Projekt mit der Stromnetz Hamburg GmbH (SNH) zu den umfangreichsten. Rund 1.300 Zähler und …

In Trier wird das Parken smart

In Trier setzt die ZENNER-Unternehmensgruppe im neuen Geschäftsbereich Internet of Things (IoT) derzeit ein innovatives Smart Parking Projekt um: die Ausstattung von PKW-Stellplätzen auf …


Wir beraten Sie gerne

Unser Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. In allen Projektphasen unterstützen wir Sie bei strategischen und technischen Fragen.

Foto René Claussen
René Claussen
Leiter Geschäftsbereich IoT und digitale LösungenKontaktieren

Newsroom

ZENNER IOT Solutions entwickelt neues Open Data-Modul

Bürgerinnen und Bürger haben gemäß Datennutzungsgesetz ein Recht auf freien Zugang zu Daten des öffentlichen Sektors. ZENNER IoT Solutions stellt das dafür nötige Tool bereit. Mit der Lösung ELEMENT IoT Open Data können Stadtwerke, Energieversorger und Kommunen die gesetzlichen Anforderungen erfüllen und Daten aus Smart-City-Anwendungen unkompliziert zur Verfügung stellen.

Weiterlesen

Neu: Der ZENNER Device Manager Basic zur Auslesung und Konfiguration von wireless M-Bus-Messgeräten

Der Device Manager Basic deckt die gesamte Prozesskette bei der Auslesung und Konfiguration von wireless M-Bus-Messgeräten ab. Er unterstützt bei der Inbetriebnahme von Funkmodulen für Verbrauchszähler über die Organisation und Durchführung der Auslesung bis hin zur Bereitstellung der Zählerdaten für nachgelagerte Anwendungen.

Weiterlesen

Emden: Fernüberwachung von Pumpstationen mit LoRaWAN®

Mit LoRaWAN® ist eine kosteneffiziente und nahezu lückenlose Fernüberwachung von Pumpstationen rund um die Uhr möglich. Gemeinsam mit ZENNER IoT Solutions hat der Bau- und Entsorgungsbetrieb Emden (BEE) nun ein entsprechendes Projekt gestartet.

Weiterlesen

Gesetzgeber schafft Klarheit – Wie die Energiewende nun Fahrt aufnimmt (aus ew Magazin 1/2022)

Nach Jahren des politischen Zögerns hat der Gesetzgeber Klarheit bei wichtigen Themen der Energiewende und Digitalisierung geschaffen. Beispiele hierfür sind die Ladesäulenverordnung, das Steuerbare- Verbrauchseinrichtungen-Gesetz sowie die novellierte Heizkostenverordnung.

Weiterlesen

Digitalisierung und Energiewende – Anforderungen an die moderne Messtechnik (aus Euro Heat & Power 1/2022)

Messgeräte und Sensoren mit Kommunikationsmodulen, Datenübertragungen über Funk und intelligente Anwendungen wie Smart Metering sollen dabei helfen, die Energiewende umzusetzen.

Weiterlesen

Unser Kundenmagazin Smart & Easy – Ausgabe 2 – 2021

In dieser Ausgabe der smart & easy stellen wir Ihnen ausgewählte Smart City-Projekte vor. Diese reichen von Anwendungsbeispielen wie Smart Water, Smart Waste, einer CO2-Ampel oder intelligenten Wetterstationen bis hin zu smarten Quartieren. Auch in Sachen Elektromobilität gibt es einige Neuigkeiten, Die vorgestellten Lösungen sind allesamt sehr individuell und passgenau auf die jeweilige Stadt zugeschnitten. […]

Weiterlesen

ZENNER Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer bestens informiert. Der ZENNER Newsletter wird drei bis vier Mal im Jahr versendet und enthält:

  • Allgemeine Brancheninformationen, z.B. zu Gesetzen & Verordnungen
  • Termine & Einladungen zu Messen und anderen Veranstaltungen
  • Informationen über neue Produkte von ZENNER
  • Nachrichten aus unserem Unternehmen
Interessensgebiete auswählen:
Interessensgebiete
Consent*
This field is for validation purposes and should be left unchanged.