Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Wasserzähler ETKD / ETWD

Einstrahlzähler-Trockenläufer für Kalt- oder Warmwasser

Der ETKD-M / ETWD-M ist ein Einstrahlzähler mit einem modularen 8-Rollen Zählwerk mit geschützter Magnetkupplung. Sein individueller Vorteil liegt in der außergewöhnlich kompakten Form. Mit seiner minimalen Höhe passt sich der Zähler problemlos jeder Einbausituation an. Die Modulatorscheibe ermöglicht eine elektronische, rückwirkungsfreie Abtastung und ist die Basis für eine Fernauslesung der Zählerdaten über Funk mit LoRaWAN® oder wM-Bus (gemäß DIN EN 13757-4). Ein kombiniertes M-Bus/Puls Modul ist ebenfalls möglich.

Der ETKDI-N / ETWDI-N ist ein Einstrahlzähler mit einem 7- oder 8-Rollen-Zählwerk mit geschützter Magnetkupplung und ist werksseitig mit einem vormontierten Impulsgeber ausgestattet.

Beide Varianten garantieren eine zuverlässige Erfassung der Zählerdaten zur individuellen Verbrauchsabrechnung.

Alle im Trinkwasserbereich eingesetzt Materialien entsprechen den geforderten Normen, Richtlinien, der aktuellen Trinkwasserverordnung sowie den Bewertungsgrundlagen des Umweltbundesamtes (UBA Listen).

Mehr anzeigen

Produktbilder

Wasserzähler ETKD-M/ETWD-M
Wasserzähler ETKD-M/ETWD-MWasserzähler ETKDI-M/ETWDI-M

Informationen

Wasserzähler ETKD / ETWD
Downloads

Leistungsmerkmale

  • Einstrahl-Trockenläufer mit geschützter Magnetkupplung
  • Mit 8-Rollen-Zählwerk und Modulatorscheibe (≥1 L/Impuls), für elektronische, rückwirkungsfreie Abtastung, als Basis für Fernauslesung Funk (wM-Bus, LPWAN), M-Bus oder Impuls
  • Für horizontalen und vertikalen Einbau (auch für Steig- und Fallrohrleitungen)
  • Sichtscheibe aus UV-beständigem Kunststoff
  • Optional mit Kupfer-Glas-Zählwerk (IP 68) erhältlich
  • Schutzkappe optional nachrüstbar
  • Gehäuse aus Messing nach UBA Liste
  • Zählwerk 355 ° drehbar
  • Druckstufe MAP 16
  • Zugelassen nach MID

Anwendung

  • Für die Verbrauchsmessung von kaltem und sauberem Trinkwasser oder Brauchwasser bis 50 °C
  • Für die Verbrauchsmessung von kaltem und sauberem Trinkwasser oder Brauchwasser bis 90 °C

AMR Technologien

  • Serienmäßig mit Kommunikationsschnittstelle für EDC-Module (Electronic Data Capture):
    • EDC-LPWAN-Funkmodul (868 MHz) für LoRaWAN®
    • EDC-wireless M-Bus Funkmodul gemäß DIN EN 13757-4
    • EDC-kombiniertes M-Bus und Impulsmodul

Produkteigenschaften

Messprinzip
  • Einstrahlzähler
Zählwerk
  • Trockenläufer
Gehäusematerial
  • Messing
Dauerdurchfluss Q3 (≈ Qn)
  • Q3=2,5 (≈ Qn 1,5)
  • Q3=4 (≈ Qn 2,5)
Nennweite DN (mm)
  • DN 15
  • DN 20
Nennweite DN (Zoll)
  • 1/2"
  • 3/4"
Baulänge
  • 80 mm
  • 110 mm
  • 130 mm
Metrol. Klasse horizontal (max.)
  • R 80
Metrol. Klasse vertikal (max.)
  • R 40
Zählwerksanzeige
  • Anzeige in Kubikmeter (m³)
Temperatur
  • Kaltwasser bis 50 °C
  • Warmwasser bis 90 °C
Betriebsdruck (max.)
  • MAP 16
Fernauslese-Optionen
  • Kombiniertes M-Bus und Impulsmodul
Zusätzliche Optionen
  • Modulatorscheibe

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Downloads

Um PDF Dateien zu betrachten, benötigen Sie einen PDF Viewer, den Sie auf acrobat.adobe.com herunterladen können.

Weitere ZENNER Produkte

Entdecken Sie weitere interessante Produkte in unserem Sortiment.

Produktbild EDC-KommunikationsmodulEDC-Kommunikationsmodul
EDC-Kommunikationsmodul
Mit dem ZENNER EDC-Kommunikationsmodul realisieren Sie die elektronische, rückwirkungsfreie Abtastung aller mit Modulatorscheibe ausgestatten ZENNER-Wasserzähler. Für ...
Produktbild Minomess<sup>®</sup> Aufputzwasserzähler mit FunkmodulMinomess® Aufputzwasserzähler mit Funkmodul
Minomess® Aufputzwasserzähler mit Funkmodul
Der Funk-Aufputzwasserzähler Minomess® ist ein Einstrahl-Volltrockenläufer mit drehbarem Zählerkopf, lässt sich sowohl bei der Erstausstattung als auch beim Austausch ...