Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Rechenwerk multidata WR3

Das multidata WR3 Rechenwerk ist ein Splitt-Rechenwerk, das mit allen gängigen Durchflusssensoren und Temperaturfühlern kombiniert werden kann.

Das multidata WR3 kann ohne Werkzeug geöffnet werden. Der eichrelevante Teil befindet sich im Gehäusedeckel, so dass das Gehäuseunterteil bei Anschlussarbeiten montiert bleiben kann – eine enorme Arbeitserleichterung.

Eventuelle Betriebsstörungen werden automatisch erkannt und werden in der Anzeige mit einer entsprechenden Codierung angezeigt. Ein nichtflüchtiger Speicher sichert in regelmäßigen Abständen alle maßgeblichen Daten unverlierbar ab. Optional ist das Rechenwerk mit einem frei programmierbaren Datenlogger erhältlich.

In einer speziellen Variante mit Zulassung nach Richtlinie PTB TR K 7.2 ist das multidata WR 3 auch in Kälteerzeugungsanlagen einsetzbar. Damit ist mit dem multidata WR3 auch eine rechtssichere Abrechnung und Verteilung von Kälteenergie möglich. Zur kombinierten Messung von Wärme- und Kälteenergie ist das multidata WR3 ebenfalls hervorragend geeignet. Die gemessenen Verbrauchswerte für Kälte und Wärme werden in getrennten Registern gespeichert. Anwendungsgebiete sind Klimaanlagen, in denen sowohl Heiz- als auch Kühlenergie über dasselbe Rohrnetz abgegeben wird.

Die Multifunktionsanzeige zeigt permanent den aktuellen Verbrauchswert an. Über eine Bedientaste sind beim Splitt-Rechenwerk alle relevanten Messdaten in drei selbsterklärenden Anzeigeschleifen abrufbar. Enthalten sind hierbei auch die sog. Momentanwerte (Wärmeleistung, Temperaturen, Durchfluss des Wärmeträgers) zur Plausibilitätsprüfung.

Als echtes Multitalent arbeitet multidata WR3 mit nahezu allen Größen von Durchflusssensoren zusammen. Für Durchflusssensoren mit hochfrequentem Impulsausgang steht eine spezielle Variante zur Verfügung.

Lieferbare Ausführungen

  • ZR-Bus inkl. 2 Eingängen
  • M-Bus inkl. 2 Eingängen
  • RS-232 inkl. 2 Eingängen
  • 2 Fernzählausgänge
  • Wärme-/Kältemessung in einem Gerät
  • Externe Netzversorgung
  • Als Wärme-, Kälte- oder kombiniertes Wärme-/Kälterechenwerk
Mehr anzeigen

Produktbilder

Rechenwerk multidata WR3
Rechenwerk multidata WR3

Informationen

Rechenwerk multidata WR3
Downloads

Leistungsmerkmale

  • Als Wärme-, Kälte- oder kombiniertes Wärme-/Kälte-Rechenwerk erhältlich
  • Automatische Selbstdiagnose
  • Optionale Bus-Schnittstellen
  • 2 zusätzliche Ein-/Ausgänge serienmäßig
  • Optionale serielle Schnittstelle (RS232 und RS485 [ZR-Bus])
  • Gehäuse ohne Werkzeug zu öffnen
  • Optionaler Datenlogger mit erweitertem Speicher
  • Temperaturfühler-Anschluss in 2- oder 4-Leiter-Technik
  • 2-Leiter oder 4-Leiter Temperaturmessprinzip
  • Montage des Rechenwerks auf mitgeliefertem Wandadapter oder genormter Hutschiene

Anwendung

Bei allen Geräten besteht die Möglichkeit, neben dem Volumenmessteil zwei zusätzliche Impulsgeber, z.B. einen Kalt- und Warmwasserzähler, anzuschließen. Die Zählerstände sind über das Menü am Gerät oder auch über Ablesesysteme abrufbar.

Produkteigenschaften

Fernauslese-Optionen
  • M-Bus

Downloads

Um PDF Dateien zu betrachten, benötigen Sie einen PDF Viewer, den Sie auf acrobat.adobe.com herunterladen können.

Weitere ZENNER Produkte

Entdecken Sie weitere interessante Produkte in unserem Sortiment.