Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Modbus nach LoRaWAN® Bridge

ModBus-to-LoRaWAN®-Bridge zur Überwachen aller ModBus Slave-Geräte für periodisches Senden sowie Abfragen.

Die Modbus Bridge Easy ist ein einfacher und schneller Weg um Modbus Geräte in ein[nbsp] LoRaWAN®-Netz zu bringen. Das Modbus-Protokoll wird von einer Vielzahl von Geräten gesprochen und ist seit Jahrzehnten erprobt.

Die Konfiguration erfolgt komfortabel durch eine USB-Schnittstelle auf dem Gerät, mit der das Gerät im Feld verbaut werden. Das robuste IP65-geschützte Gehäuse mit wasserdichter Kabeldurchführung bietet genügend Schutz für widrigste Betriebsbedingungen.

Produktbilder

Modbus nach LoRaWAN® Bridge
Modbus nach LoRaWAN® Bridge

Informationen

Modbus nach LoRaWAN® Bridge

Leistungsmerkmale

  • Sensor: Modbus RTU oder ASCII
  • RTU-Slave-Ausrüstung von ModBus
  • Funk: LoRaWAN® Klasse C
  • Frequenz: 868 MHz
  • Sendeleistung: +14 dBm
  • Empfindlichkeit: -137 dBm
  • Betriebstemperatur: -25 bis +60 °C
  • Abmessungen: 150 x 58 x 35 mm
  • Schutzklasse: IP65
  • Schnittstellen: USB

Produkteigenschaften

Fernauslese-Optionen
  • Funk via LoRaWAN®

Weitere ZENNER Produkte

Entdecken Sie weitere interessante Produkte in unserem Sortiment.